Der Weinberg „Brandluft“ hat einen Kalksandsteinhaltigen Boden. Der kalkhaltige Mergel enthält Sand und Kieselsteine.

Unser Urgroßvater Emile Boeckel produzierte in dieser Spitzenlage vor über einhundert Jahren den ersten Terroir-Wein: den Riesling Brandluft.

Vignoble_brandluft.jpg
Blick auf die Parzellen des  Brandluft.